Marie Siewert

Spielzeit 2011 bis 2013

Marie-siewert-web in Marie Siewert

Marie, Jahrgang 1985, stand bereits in der Grund- und Oberschule in Erfurt auf der Bühne. Ab 1999 verkörperte sie unter anderem die Hermia in Shakespeares SOMMERNACHTSTRAUM und wirkte in HERR DER FLIEGEN von William Golding mit. Später übernahm sie Rollen in kürzeren Inszenierungen und Aufführungen. Während ihres Studiums in Frankfurt an der Oder gehörte sie keinem Ensemble an. Erst in Leipzig ging sie ihrem Wunsch, wieder regelmäßig auf der Bühne zu stehen nach und fand in Schillers Erben eine warmherzige Gruppe. So wächst seit 2011 ihre Begeisterung nicht nur für Schillers Werk.

Denn seit sie im Januar 2011 Mitglied des Ensemble wurde, taucht sie in die geheimnisvolle Welt von Andersens SCHNEEKÖNIGIN ein. Nachdem sie anfangs die Rolle der Prinzessin entwickelte, übernahm sie ein halbes Jahr später die Rolle der Gerda von Agnes Müller. Mit der letzten Aufführung dieses Stückes am 2. Februar 2013 wird sie das Ensemble wieder verlassen, um sich neuen Aufgaben und Herausforderungen zu widmen.

Rollen

Gerda in DIE SCHNEEKÖNIGIN

Bühnenfotos

Schreibe eine Antwort

Add video comment

Neues in Vorbereitung

Alle unsere Fans mögen noch etwas Geduld haben – Gut Ding will Weile haben

Schillers Erben e.V.

Gerade planen wir unsere nächste Produktion.

Best Of